Landsknecht Stub`n

 Die Landsknecht Stub’n auf dem Sorghof, ein historischer Raum zum Feiern.

Wenn Mauern reden könnten, was würden sie wohl alles erzählen? Was hat wohl dieses alte Gemäuer schon alles erlebt? Der Gewölbeteil unserer Landsknecht Stub'n stammt aus dem 15. Jahrhundert. Welch große Festlichkeiten, Tafeln oder vielleicht sogar ein königliches Mahl wurden hier schon abgehalten? Oder ein räuberischer Überfall auf die damalig dagewesenen Bewohner? Auch ein Feuer hat hier schon gewütet. Bei den Umbaumaßnahmen wurden noch Reststellen in der Wölbung zur Kapelle entdeckt.
 

Was würden wohl unsere Ahnen und Urahnen erzählen, wenn sie die Landsknecht Stube jetzt sehen könnten? Wie dieses Gewölbe in früheren Zeiten genutzt wurde? Für weiteres wissenswertes folgen Sie bitte dem Geschichtsteil.

 


Nun – haben Sie die Landsknecht Stub'n als Örtlichkeit für Ihre Feier gewählt? Sie geben somit Ihrem Fest eine stilvolle Note. Ihre Gäste würden begeistert sein.

 


Eine Möglichkeit, in familiärem Raum Feste zu feiern…..

 Was im Klartext heißt, Sie sind unter sich. Der Raum wird von Ihnen als Gastgeber angemietet und es kann in familiärem Kreis als geschlossene Gesellschaft gefeiert werden. Sie können alleine feiern, können sich aber auch helfen lassen.
 

Eine Gelegenheit, ein Ritteressen zu erleben

 Die Ritter von der Zarg haben diese Räume als ihren Stammsitz.
 Ritterschlag, Lehensvergabe, Jahresessen – all das wird hier gefeiert, natürlich stilvoll.

 Auch Sie können hier ein Ritteressen für sich und Ihre Freunde oder Familie veranstalten. Ritteressen heißt nicht, dass man mit dem Essen um sich wirft oder unbedingt mit den Fingern essen muss.
Nein, das ist falsch!

 

Ritter hatten sehr wohl gute Tischmarnieren. Ja sie haben versucht, nach Möglichkeit, die Tischbräuche von Königen, Fürsten oder Bischöfen, bei denen sie geladen waren, nachzumachen. Ein richtiges Ritteressen ist eine feierliche und durchaus ansprechende Tafel.

Je nach Art könnten wir Ihnen auch ein Rahmenprogramm dazu bieten.

 


Dekorationen selbst gestalten (wenn Sie das möchten)

 Ihr Fest ist etwas ganz Besonderes, nicht die Feier eines x-beliebigen Vereines sondern es ist einfach „Ihre Feier“.

So ist es Ihnen freigestellt, Ihre Ideen bei der Dekoration unseres Raumes mit einzubringen. Sie können sich frei entfalten, Ihren Lebensstil, Ihre persönliche Art in Ihr Fest einfließen lassen; sozusagen ein Fest mit eigener Note.

 Tischschmuck, Kerzen, Service, Musik – all das kann Ihre Handschrift tragen. 

Nachfolgend einige Dekorations-Anregungen, die von Gästen bei uns ausgeführt wurden:


 

Sollte das Menü nicht angezeigt werden,
klicken Sie bitte hier (Startseite)!